Du nähst gerne und bist kreativ? Dann ist die Ausbildung als Maßschneider*in eine gute Entscheidung!


Wenn du als Maßschneider*in arbeiten möchtest, gibt es vielfältige Möglichkeiten.

 

Viele Ateliers sind spezialisiert.

Das heißt, dass du dich entscheiden kannst, ob dich eher klassische Herrenmode, ausgefallene Theaterkostüme oder arbeitsintensive Haute Couture anspricht.

 

Die Ausbildung zum/zur Maßschneider*in Fachrichtung Damen oder Herren ist in der Regel eine duale Ausbildung. So lernst du den Arbeitsalltag schon während deiner Ausbildungszeit kennen. 

 

Einige Fakten zu dieser Ausbildung:

  • Die Regelausbildungszeit beträgt 3 Jahre 
  • Duale Ausbildung: pro Woche bist du 1,5 Tage in der Berufsschule, die restliche Arbeitszeit im Atelier
  • Mindestausbildungsvergütung sind 515€ im 1.Lehrjahr

Zur dualen Ausbildung gehört auch die theoretische Ausbildung in der Berufsschule. In Berlin findet sie in der Modeschule Berlin am Checkpoint Charlie statt. Dort lernst du mit den anderen Berliner Auszubildenden die Fachtheorie.

 

Ausbildungsplätze findest du auf: www.arbeitsagentur.de


Für Ausbilder*innen

Das Buch "Ausbildung gestalten - Maßschneider*in" finden Sie als Download hier:

https://www.bibb.de/veroeffentlichungen/de/publication/download/8986

 

Das Buch "Ausbildung gestalten - Änderungsschneider*in" finden Sie als Download hier:

https://www.bibb.de/dienst/veroeffentlichungen/de/publication/download/1845

Hier finden Sie das Anmeldeformular zur Gesellenprüfung.

Bitte reichen Sie es vollständig ausgefüllt bei der Maßschneider- Innung Berlin ein. 

Anmeldeschluss für die Sommerprüfungen ist der 31. März und für die Winterprüfung der 30. September.

Download
Anmeldeformular zur Gesellenprüfung
Gesellenprüfung Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.8 KB